Joss Stirling: Finding Sky

Gestern habe ich das Buch "Finding Sky" von Joss Stirling aus der 'Die Macht der Seelen'-Reihe beendet. Es war einfach unglaublich. Ich habe es von Samstag auf Sonntag regelrecht verschlungen. Es ließ sich unerwartet flüssig lesen.

Kurz zum Inhalt
Sky Bright zieht mit ihren Adoptiveltern Sally und Simon von Richmond, England nach Wrickenridge, USA. In ihrer Schule trifft sie auf den geheimnisvollen, unnahbaren Rebellen Zed Benedict. Sky glaubt, Zed habe sie auf dem Kicker, doch es kommt anders...

Meine Meinung

Das Buch hatte einen angenehmen Lesefluss. Ich war sehr überrascht, nachdem ich mich durch meine letzten Bücher gequält habe.
Es war sehr einfach sich in Sky hinein zu versetzen. Auch der übernatürliche Anteil in dem Buch scheint nicht zu übertrieben, sondern wird logisch erklärt.
Von mir gibt es  von 5 möglichen Sternen.

Eckdaten

Genre: Jugendroman, Fantasy
Seitenanzahl: 459 Seiten
Preis: 8,95 € (Taschenbuch)
Verlag: dtv           

Der Klappentext
》Sky hat Angst vor ihrer dunklen Vergangenheit. Sie hat Angst vor Beziehungen, denn Beziehungen tun weh. Immer. Und sie hat Angst vor Zed Benedict, der mehr von ihr zu wissen scheint, als sie zuzulassen bereit ist...《

Beliebte Posts aus diesem Blog